Abteilung Fußball

Aktuelles

Nach der Saison ist vor der Saison

Mit der Saisonabschlussfeier, oder Meisterfeier Teil III, beendete der TSVO die erfolgreiche Saison 2016/17. Bevor der ein oder andere Tropfen Kaltgetränk der Weg in die durstigen Kehlen der Meistermannschaft fand, wurden ein paar Personalien abschließend geklärt! Dieses Jahr dreht sich das Personalkarussel fast schon so gewaltig wie bei ambitionierten Bundesligisten.

Unter anderem verabschiedeten wir unseren Meistertrainer Alex Steuer, der auf eigenen Wunsch den Verein verlässt und ein oder mehrere Sabbatjahre einlegen möchte. Wir bedanken uns auch auf diesem Wege nochmal bei dir und der Zeit, die du die letzten zwei Jahre geopfert hast. An dieser Stelle wird uns nächstes Jahr Beppo Riefler als Chefcoach in der Kreisklasse trainieren. Die Mannschaft ist über diese ''interne Lösung'' sehr glücklich und blickt zuversichtlich in die neue Spielzeit. Außerdem begrüßen wir 14 (!!!) Jugendspieler, die in der Vorbereitung zum Team stoßen werden herzlich im Herrenbereich.

Auf diesem Wege auch ein Danke an alle Zuschauer, Fans, Gönner und Sponsoren, die uns über die ganze Saison unterstützt haben und Ihren Teil zu dieser Saison beigetragen haben! Wir hoffen, dass ihr uns auch in der Kreisklasse weiter so unterstützt und wünschen eine schöne fußballfreie Zeit.

admin 30.06.2017 - 06:33
Tags:

meister - aufstieg

Durch ein 6:3 im letzten Spiel gegen Türk Marktoberdorf wurde der TSV Meister in der A-Klasse Allgäu 3 und steigt somit in die Kreisklasse auf.

admin 22.05.2017 - 06:36
Tags:

Qualifikation zur Ostallgäuer Hallenmeisterschaft

Der TSV Oberbeuren hat sich für die Endrunde der Ostallgäuer Hallenmeisterschaft am 12.2. in Marktoberdorf qualifiziert. Mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 7:2 wurde das Team 2. hinter dem FC Blonhofen.

admin 08.01.2017 - 18:37
Tags:

Herstmeister A-Jugend

Unsere A-Jugend schafft in 9 Spielen 7 Siege und zwei Unentschieden und ist somit ungeschlagener Herbstmeister. Lediglich gegen Germaringen 0:0 und gegen Beichelstein 1:1 gab es eine Punkteteilung. Mit dem TSVO haben sich Germaringen und Beichelstein für die Aufstiegsrunde zur Kreisliga qualifiziert.

admin 15.11.2016 - 06:58
Tags:

Herbstmeister

Durch einen 2:1 Sieg im Spitzenspiel gegen Türk Marktoberdorf steht die 1. Mannschaft des TSV nach der Vorrunde auf dem ersten Platz.

admin 24.10.2016 - 12:38
Tags:

Hobbyturnier „Oberbeura bolzt auf“ war ein voller Erfolg

Der Erfolg lag daran, dass das Turnier nicht den klassischen Wettkampfmodus verfolgte, sondern viel mehr an den supernetten Leuten bzw. Mannschaften, die daran teilgenommen haben und an den besonderen Regeln, die so manchen überambitionierten Fußballer zügelten. So musste jedes Team mindestens zwei Damen und zwei Ü-30-Spieler an Bord haben. Die Turnierleitung erhoffte sich dadurch etwas die „Schärfe“ herauszunehmen. Zusätzlich zählten Frauen-Tore doppelt.

Unter den 18 teilgenommenen Teams, wie z.B. „Die Zamgewürfelten“, „Das Team, dass mir persönlich am besten gefällt“ oder „Deswirschduitzuentscheidahou“, wurde die goldene Ananas ausgespielt, die auch etwas unser Turnier-Motto vertrat: „Nimm das Turnier bitte nicht so ernst und genieße den gemütlichen Tag bei guter Musik und schönem Wetter“.

Schlussendlich wollte der TSV Oberbeuren etwas schaffen, das vielleicht Tradition werden könnte. Es sollte etwas werden, an das man sich gerne erinnert. Dass schöne Szenen schafft. Das Freundschaften geschlossen werden. Etwas für die Ewigkeit, worauf man als Verein stolz sein darf. „Für das erste Mal haben wir das glaub ganz gut hinbekommen“, so die die Organisatoren des Turniers.

Für das großzügige Sponsoring durch das VWEW über 1500 Euro konnte „Oberbeura bolzt auf“ ein voller Erfolg werden. Der TSV Oberbeuren möchte sich hiermit recht herzlich bei den Sponsoren und den Verantwortlichen bedanken.

Für die Zukunft muss sich der Turniersieger „Glashoch Rangers“, die die goldene Ananas mit vielen kreativen Spielzügen und ihrem sauberhaften Team erspielt haben, warm anziehen. Wir haben jetzt schon von neuen Teamplanungen gehört …

admin 21.08.2016 - 11:06
Tags:
 

© 2012 TSV Oberbeuren