Am 27. Februar 2021 wurde das Vereinsheim des TSV Oberbeuren durch eine Gasexplosion vollständig zerstört. Hierbei haben über 800 Mitglieder, davon alleine 350 Kinder und Jugendliche ihre zweite Heimat verloren.

Unser Vereinsheim war außerdem das Zuhause von zahlreichen Bällen, Trikots, Trainingsgeräten, Fotos, Pokalen, einer olympischen Fackel und Vereinswappen aus der ganzen Welt. Alleine die Fußballabteilung hat 45 Sätze Trikots für Mannschaften sämtlicher Altersgruppen verloren, deren Wert im mittleren fünfstelligen Bereich lag.

Nach der langen Coronapause wollen wir unseren Jugend- und Seniorenmannschaften sobald wie möglich wieder einen Trainings- und Spielbetrieb ermöglichen und als Verein am sportlichen Wettkampf teilnehmen. Der Wiederaufbau des Vereinsheims wird lange dauern. Wir wollen unseren Mitgliedern während dieser Zeit dennoch weiterhin ein Vereinsleben anbieten.

Hierfür benötigen unsere Herren-, Damen- und Jugendmannschaften der Tennis- und Fußballabteilung zahlreiche neue Trainings- und Spielmaterialien wie zum Beispiel Trikots, Leibchen und Bälle.

Das Vereinsheim war im Eigentum der Stadt Kaufbeuren. Somit werden hier die Versicherungen der Stadt Kaufbeuren greifen. Hinsichtlich des Inventars wird der Verein die Schäden allerdings in voller Höhe selbst tragen müssen. Hierfür bitten wir um Sach- oder Geldspenden jeglicher Höhe. Jede Spende hilft!

Für Spendenbescheinigungen und sonstige Fragen wendet Euch gerne unter Angabe eurer Anschrift und eurer Spendensumme per Mail an spenden@tsv-oberbeuren.de.

Ihr könnt auch über diesen Link spenden: gofund.me

Vielen Dank für Eure Unterstützung in dieser schwierigen Zeit!

admin 02.03.2021 - 20:44
Tags: